Stacks Image 4909

Neues zum Tage. Gedankenfutter. Und immer so frisch wie möglich:

Öffnungszeiten: Während des Ausstellungsbetriebs üblicherweise Fr bis So 13 bis 17 Uhr.
Näheres entnehmen Sie den nachstehenden Einträgen.

Neuer Spielort –
Premiere geglückt

Auch die zweite Ausstellungseröffnung an diesem Mai-Wochenende war ein voller Erfolg: Nach einer informationsreichen, kunsthistorischen Einführung von Sigrid Godau kam es angesichts der beindruckenden Werke zu vielen angeregten Diskussionen zwischen Publikum und anwesenden Künstler:innen.

Die Ausstellungspremiere an unserem weiteren neuen Spielort – den Artemis-Werkstätten – ist perfekt geglückt!

Drucktechnik at its best.

Bürgermeister würdigt
StadtLabor-Erfolge

Eine schöne Ausstellung, viele Gäste, Sonne und lobendes Feedback – was will man mehr?
Gut besucht war die Vernissage zu „Außen und Innen“ von Julia Eggert und Katja Kasyanov.
Besonders erfreulich: In seiner Eröffnungsrede hob Bürgermeister Tesche neben der gelungenen aktuellen Ausstellung im Besonderen die konsequente Kulturarbeit des StadtLabors RE hervor.

Die Ausstellung läuft vom 15. Mai bis 5. Juni · Öffnungszeiten: Fr – So 14 – 18 Uhr
Ort: »DenkArt« in der Heilige-Geist-Straße 3 in Recklinghausen.

»MITTEN IM DRUCK«

In unserer neuen Veranstaltungsreihe »StadtLabor-Exchange« an unserem weiteren, dritten Spielort präsentieren wir Farbholzschnitte, Drucke und Farbradierungen von Gabi Dahl, Willy Heyer und Jannine Koch. Die Vernissage am 15. Mai um 17 Uhr wird mit einführenden Worten von Sigrid Godau (Kunsthistorikerin M. A.) eröffnet.

Ort: Artemis-Werkstätten, Tiefer Pfad 9 in Recklinghausen.

Öffnungszeiten: Do – Sa 14 –18 Uhr, 15.5. – 19.6. 2022

Im Rahmen der Eröffnung feiert ein Musiker-Duo Premiere:
„Weg vom Fenster“ wollen keine Erwartungen mehr erfüllen! Willi Z., bekannter Percussionist aus Recklinghausen, und Saxophonist Stephan Komorowski überraschen Musikfans stattdessen mit experimentellem Afro-Balkan-Crossover.
Mit dem Duo "Weg vom Fenster" wollen die Musiker traditionelle Wege verlassen und Neues entstehen lassen. Inspirieren lassen sich die beiden von "Massive Attack" ebenso wie von "Mongo Santamaria".

Ein faszinierendes Medium wird wieder in den Fokus gerück! Die Druckgrafik, die zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO erklärt wurde.

Drei Bildpositionen von unterschiedlicher Klangfarbe und Lautstärke:

gabi dahl / studium der malerei an der staatl. akademie der bildenden künste stuttgart
willy heyer /studium an der fachschule für drucktechnik, krefeld
jannine koch / studium der malerei &grafik an der hochschule leipzig

»Außen und Innen«

Julia Eggert und Katja Kasyanov zeigen Malereien – Stadtlandschaften und Stilleben.,

Die Vernissage ist am 14. Mai um 17 Uhr – eröffnet von Bürgermeister Christoph Tesche.

Die Ausstellung läuft vom 15. Mai bis 5. Juni · Öffnungszeiten: Fr – So 14 – 18 Uhr

Ort: »DenkArt« in der Heilige-Geist-Straße 3 in Recklinghausen.

Websites der Künstlerinnen: www.grafikundkunst.com · www.katja-kasyanov.de

Ist das Müll oder kann das weg?

Diese klischeehafte Frage haben wir im Zusammenhang mit moderner Kunst schon mehr als oft gehört.

Aber »REBIRTH« entdeckt den Müll als Kunst. Die neue Ausstellung im DenkArt.

Vom 9. April bis zum 6. Mai. DO·FR·SA·SO 14 bis 18 Uhr.

Markus Meurer und Markus Jöhring zeigen Objekte und Bilder aus Müll / Zeichnungen auf gebrauchtem Porzellan.

Vernissage am 9. April um 15 Uhr mit streetmusic performance: Invisible Honey

Künstlerinfos:

ateliermarkusmeurer.wordpress.com

markus-joehring.de

Eröffnung
»Wo der Rost blüht«

Am Samstag eröffnete die Ausstellung mit Bildern von Frank Winewsy. Sie läuft noch bis zum 29. Mai.

Die Vorstandsmitglieder Ulrike Speckmann und Axel Schuch bei der Vernissage.

StadtLabor&Friends

… zeigt: Frank Wisnewsky »WO DER ROST BLÜHT«. Zu sehen in der Galerie im VestQuartier, Sterngasse, RE

Vernissage am Samstag 19. März um 16 Uhr

19. März bis 29. Mai 2022 – Mo bis Mi 8 – 16 Uhr, Do 8 – 18 Uhr, Fr 8 – 13 Uhr

(es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung)

Hilfe für Ukraine
ein schöner Erfolg!

An unseren beiden Aktionstagen konnten durch unsere Kunst-Spenden 2150 Euro einnehmen, die wir für »Ärzte ohne Grenzen« und »Aktionsbündnis Katastrophenhilfe« weiterspenden werden. VIELEN DANK FÜR DIE ZAHLREICHE UNTERSTÜTZUNG.

Tolle Aktion! Wiederholung folgt umgehend.

Unsere KUNST-SPENDE-HILFE-Aktion für die Ukraine am letzten Samstag war ein voller Erfolg: 1320,-€ Spendengelder sind zusammengekommen.

Wer’s verpasst hat, bekommt am kommenden Samstag noch einmal die Gelegenheit. Von 11.00 bis 15.00 Uhr gibt es eine Wiederholung.

Künstler können dafür ihre Werk-Spenden am Fr zwischen 13 und 17 Uhr abgeben.

Kunst. Spende. Hilfe.

Wir spenden unsere Kunst – Ihr spendet euer Geld!

Am 5. März ab 11 Uhr veranstaltet der StadtLabor RE e.V. eine Hilfsaktion für die kriegsgeschüttelte Ukraine. Von Künstlerseite werden Werke gespendet, die gegen ein (Mindest-)Spendengebot mitgenommen werden dürfen. Die Aktion kommt »Ärzte ohne Grenzen« und »Aktionsbündnis Katastrophenhilfe« zu gute.

Ort: »DenkArt« in der Heilige-Geist-str. 3 in RE. Weiterer Termin 12. März, gleiche Zeit.

Show more posts

Datenschutz >
Mitglied werden >
Impressum >
In Kooperation mit:
Stacks Image 4955
Social Media:
Stacks Image 4964
Stacks Image 4967
Wir danken für die Unterstützung:
Stacks Image 4975
Stacks Image 5030
Stacks Image 4980
Stacks Image 4983